St. Peter und Paul zu Tiefthal

Prunk und Herrlichkeit: Barockmusik von Händel

25 Mai 2019 – 17:00 Uhr

Details:

“Prunk & Herrlichkeit”, so nennt sich das glanzvolle festliche Barockprogramm der beiden Interpreten Mirjam und Wieland Meinhold aus Weimar.  In einer lebendigen Stunde musizieren sie als “Duo Vimaris” ausschließlich Musik von Georg Friedrich Händel. Der in Halle (Saale) geborene große Komponist des 18. Jahrhunderts war in England so erfolgreich, dass der erste Stau der Welt in London anlässlich der Uraufführung der “Feuerwerksmusik” ausgelöst wurde – aus purer Begeisterung. Unter anderem erklingen grazile Sonaten, Menutt und Marsch aus der “Wassermusik”, Arien, Ciacona g-Moll sowie Ausschnitte aus dem berühmten “Messias”, der als musikalisches Testament Händels gelten darf.

Den Drang Englands nach festlicher Musik erfüllte der schwergewichtige Barockkomponist nicht nur mit der Feuerwerks- und Wassermusik. Seine oppulenten Oratorien in St. Pauls Cathedral waren für die Londoner Anlass genug, ihn auf dem “silbernen Tablett” zu tragen. Mirjam Meinhold musiziert auf der Altblockflöte und singt Sopran. Wieland Meinhold ist auf der Ladegast-Orgel zu hören

Die Solisten sind in Tiefthal keine Unbekannten mehr: Mirjam Meinhold ist Sopranistin im Weimarer Opernensemble. Dr. Wieland Meinhold ist seit 2001 Thüringischer Universitätsorganist. Beide treten europaweit mit länder- oder komponistenspezifischen thematischen Programmen auf. CD- und Fernsehaufnahmen runden ihre Tätigkeit ab.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Gage der Solisten wird gebeten.

Miriam und Wieland Meinhold

Mirjam und Wieland Meinhold.

Veranstaltungsort