St. Peter und Paul zu Tiefthal

Konzert Handglockenchor Gotha

21 Okt 2017 – 17:00 Uhr

Details:

Mit dem Handglockenchores der Augustinergemeinde Gotha erwartet die Tiefthaler ein besonderer musikalischer Leckerbissen. Dank seines hohen Niveaus konnte sich das 1987 gegründete Ensemble bereits mehrfach im Fernsehen und auf der EXPO 2000 in Hannover Besuchern der ganzen Welt präsentieren. Tourneen führten die 13 jungen Musiker um Leiter Matthias Eichhorn durch ganz Deutschland, Großbritannien, Frankreich sowie viermal nach Amerika. Vor inzwischen sieben Jahren war das Ensemble bei seinem zweiten Konzert in der überfüllten Tiefthaler Kirche frenetisch gefeiert worden.

Glockenkonzerte versprechen ein einmaliges und unvergessliches Musikerlebnis. Jede Handglocke ist aus Bronze, die schwerste wiegt 5 Kilo. Kein leichtes Spiel also für die jungen Glöckner zwischen 13 und 20 Jahren, die zweimal pro Woche intensiv proben. Gestoppt wird der klare Klang der Glocken, indem der Spieler die Glocke am Körper abdämpft. Das Repertoire reicht von Barockbearbeitungen über amerikanische Originalkompositionen, Bearbeitungen von Chorälen und Gospels bis hin zu Spirituals.

Der Eintritt für das Konzert ist frei, um eine Spende für die Kirchenmusik wird gebeten.

Handglockenchor Gotha

Schöner die Glocken nie klingen: der Handglockenchor Gotha.

Veranstaltungsort